Höhen & Tiefen

alle kidsAls wir vor ziemlich genau vier Jahren an einem wirklichen Tiefpunkt der Geschichte vom Kidshouse angekommen waren, waren wir dermassen entmutigt, dass wir dachten, das Projekt scheitert. Die Eheprobleme des Elternpaars waren so gravierend, dass wir kaum noch Vorstellungsvermögen hatten, ob die verfahrene Familiensituation je wieder gut werden könnte. Die politische Instabilität in Kaschmir mit den vielen Streiks, Ausgangssperren und somit dauernd schulfrei, hatten die Situation noch zusätzlich erschwert. Mittendrin die uns anvertrauten Kinder, denen wir doch einen guten Start ins Leben ermöglichen wollten. Wie dankbar sind wir mittlerweile für all die vielen Wendungen zum Guten hin! Für den Umzug nach Dehradun, für das gute Haus, das wir weiterhin mieten können, für die tolle Schule, die alle 9 Kinder angenommen hat und v.a. für jedes Stück an wiederhergestellter Beziehung, das wir schon sehen können! Gott hat wirklich einen Weg gemacht, wo es so aussah, als gäbe es keinen mehr! ER selber wacht über der Familie und wirkt an ihnen – oft ganz im Verborgenen. Die Kinder sind so fröhlich und entwickeln sich gut, sie wissen sich geborgen und gehen (allermeistens) echt gerne zur Schule. Das Ehepaar hat wieder mehr zueinander gefunden, sie stehen zusammen in ihrer Berufung als Eltern und erfüllen mit Herz ihre Aufgaben. Als ganze Familie sind sie Teil einer Gemeinde vor Ort geworden und Freundschaften entstehen. Lasst uns weiter dranbleiben im Gebet für völlige Wiederherstellung.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s